Cantor Holistic Touch ®

4-CHT1_ff

“Heilung geschieht nie auf der physischen Ebene. Denn diese zeigt immer nur die Wirkung einer psychischen Ursache auf. Deshalb können Medikamente nicht heilen, sondern nur verdrängen und blockieren.Wer heilen möchte, muss sich auf die geistig-seelischen Ebenen des Menschen begeben, und ihm behilflich sein, seine inneren Schmerzen und sein Selbst zu heilen!”

1984 begann CANTOR, der Heiler der geistigen Hierarchie, Christine Strübin seine Heilkunst CANTOR HOLISTIC TOUCH® medial zu übermitteln. Nach 8 Lehrjahren, in denen Christine in Einzelsitzungen die unglaubliche Wirkung dieser Heilarbeit erleben konnte, auch bei schwerkranken und austherapierten Patienten, beendete er seine Schulung. Erst danach, 1992 hatte er ihr erlaubt, CHT auch anderen Menschen zu lehren.

CANTOR HOLISTIC TOUCH® (CHT) ist eine energetische und spirituelle Heilarbeit, welche alle Ebenen der Multidimensionalität des Menschen berücksichtigt und Körper, Geist und Seele verbindet. Hierbei werden energestische Schwächen aufgespürt und in Stärken umgewandelt. Energetische Schwächen hindern uns oft am Erreichen unserer Ziele und können sich auf alle Lebensaspekte auswirken. Stress, Überforderung, Innere Leere, Verspannungen, Magen-Darm-Probleme sind oftmals die Folgen. Aber auch Familien- und Partnerschaftsprobleme, berufliche Probleme, Lern- und Entwicklungsstörungen bei Kindern können die Folge sein.

CHT  ist eine Art Akupressur am bekleideten Körper, welche eine positive Auswirkung auf den physischen Körper besitzt. Es werden dabei sogenannte energetische TOR-Punkte sanft massiert.

Auf dem gesamten physischen Körper existiert ein Netz von energetischen TOR-Punkten, ähnlich wie in der Akupunktur. Diese sind je nach Lage mit den verschiedensten Themen der psycho-energetischen Lebensbereiche verbunden. Im CHT werden diese Tor-Punkte genutzt, um auf sämtliche Blockierungen, Traumata und negativen Strukturen des Menschen transformierend und heilsam einzuwirken.

Mit dem Aktivieren dieser Punkte werden blockierende emotionale und psychische Erfahrungen, Aspekte und Zwänge gelöst (z.B.: Kindheitserlebnisse; emotionale Verletzungen). Dadurch wird die Energie im Körper wieder zum Fliesen gebracht, Selbstheilungskräfte aktiviert, Harmonie und Einklang mit sich selbst wieder hergestellt.

Eine Behandlung kann auch dazu benutzt werden aktuelle physische Herausforderungen zu meistern und vorbeugend helfen, dass sich energestische Schwächen erst gar nicht negativ auswirken.