Chinesische Quantum Methode

Bei CQM handelt es sich um eine universelle und spirituelle Heilkunst. Bei CQM werden Schwächen im Energiefeld eines Individuums aufgespürt und in Stärken umgewandelt. Um besser verstehen zu können, was es heißt, energetische Schwächen in Stärken umzuwandeln, stellen wir uns den Mensch als ein System vor – ein offenes System, in dem eine große Menge von Informationen gespeichert sind. Alles was ein Individuum jemals erlebt hat und was ihm auch immer begegnet ist, wird dort gespeichert. Diese zum Teil in der Vergangenheit zurückliegenden Ereignisse sind dort nicht nur gespeichert, sie sind noch immer aktiv. Manche von ihnen wirken sich förderlich auf unser Wohlbefinden und Vorhaben aus, andere dagegen hemmen und hindern uns am Erreichen unserer Ziele und machen oft auch krank. Solche Ereignisse werden als energetische Schwächen bezeichnet. Diese können sich auf alle Lebensaspekte auswirken. Stress, Überforderung, innere Leere, körperlichen Beschwerden sind oftmals die Folgen. Energetische Schwächen können aber auch zu Lern- und Entwicklungsstörungen bei Kindern, Familien- und Partnerschaftsproblemen, beruflichen sowie finanziellen Problemen führen.

CQM – basiert auf den Erkenntnissen von mehr als 1500 Jahre altem chinesischen Wissen über die menschlichen Energiekonzepte. Dieses wird mit den neuesten Erkenntnissen der Quantenphysik vereint. CQM ist reine Energiearbeit und erfolgt ohne Berührungen.Es werden blockierende, emotionale und mentale Erfahrungen, Aspekte und Zwänge gelöst, Lebensenergie in Fluss gebracht, Selbstheilungskräfte aktiviert, Harmonie und Einklang mit sich selbst wieder hergestellt. CQM kann auch dazu benutzt werden, körperliche Herausforderungen zu meistern. Vorbeugend helfen, dass sich Schwächen erst gar nicht negativ auswirken. Als Ergänzung oder Erweiterung einer jeden therapeutischen Behandlungsmethode im medizinischen oder psychologischen Bereich können CHT und CQM unterstützend eingesetzt werden. Es werden sich neue Wege in ihrem Leben öffnen!